Fototermin

Fototermin buchen

Vorbereitung und Ablauf

Sie haben sich bereits entschieden und möchten bei Loingo einen Fototermin buchen? Oder Sie möchten sich informieren, wie ein bei Loingo gebuchter Fototermin abläuft?

Beim Fototermin: Figur zwischen Softbox und Schirm
Illustration von Loingo: Beim Fototermin

Meistens haben wir unsere Kunden in dieser Phase bereits kennengelernt. In diesem Fall wissen wir schon einiges über die Anforderungen eines Projektes. Andernfalls besteht der erste Schritt darin, diese Eckdaten aufzunehmen. Sie können dann bei uns gerne ein erstes Richtpreisangebot anfragen, um einen Überblick über die zu erwartenden Kosten zu bekommen. Als zweiter Schritt findet ein erstes Briefing und wenn nötig ein Ortstermin statt, um die Location kennenzulernen und eventuell bereits ein paar Ideen zu entwickeln. Danach erstellt Loingo in Abstimmung mit dem Kunden eine Motivliste.

Die Motivliste: wichtig vor und während des Fototermins

Steht die Motivliste erst einmal fest, lassen sich die Beteiligten und Örtlichkeiten festlegen und Termine planen. Es müssen die eventuell nötigen Unterlagen und Freigaben (Model-Releases, Fotogenehmigungen etc.) beschafft werden. Und es werden die entsprechenden Vereinbarungen zu den Nutzungsrechten getroffen.

Fotografieren vor Ort

Dann kann es losgehen. Bei guter Planung kann man bereits mit einem Fototermin viel erreichen. Zum Termin erscheinen wir in der Regel mindestens zu zweit. Damit alles reibungslos verläuft, ist einer von  Loingo z. B. für die Einrichtung der Beleuchtung zuständig.  Apropos reibungslos: Wolkenbrüche bei Sommershootings und ähnliche Katastrophen ausgenommen, haben wir am Ende des geplanten Termins in der Regel alles im Kasten.

Nach dem Termin macht sich Loingo an die Auswahl der Aufnahmen und an die Postproduktion. Danach erhalten Sie die Fotografien in den vereinbarten Formaten.

Noch Fragen? Senden Sie eine E-Mail an dt@loingo.de oder rufen Sie uns an unter 05164-801682